Beitrag #1:
Na, bock auf ein date?

Wenn Du Dich selbst liebst und mit Dir im Reinen bist, fühlt sich jede Sekunde mit Dir alleine, wie das schönste Date an!

5 Gründe warum die Zeit mit Dir allein 
so wertvoll ist!

Mit Sabrina zum Konzert, mit Stefan in´s Stadion, mit Nina auf die Party und mit Basti in den Urlaub. Für jedes Event haben wir doch immer einen passenden Freund parat, der liebend gerne mitkommt. Doch, was ist wenn nicht?

Hast Du auch schonmal etwas verpasst,
weil Dir jemand angesagt hat und Du nicht alleine gehen wolltest?

Viel zu oft, blicke ich in enttäuschte Gesichter, wenn mir wieder jemand erzählt: „Ich möchte da soo gerne hin, aber niemand kommt mit. Ich kann da doch nicht alleine hin, da denkt ja jeder ich hätte keine Freunde“. Ja, ich muss gestehen, diese Sätze kamen auch mal aus meinem Mund, in einer Zeit in der mir die Selbstliebe und damit verbunden auch mein Selbstbewusstsein und mein Selbstwert noch ganz klar fehlten.

Doch woher kommen diese Gedanken und diese Angst verurteilt oder bemitleidet zu werden?

Wir haben es hier u.a. mit dem Rampenlicht Effekt zu tun.
Wir halten uns nämlich manchmal für wichtiger als wir sind. Gehen wir also alleine ins Kino, denke wir „Oh mein Gott. Jetzt denkt JEDER ich hab keine Freunde und bin nicht liebenswert.“. Nein, in Wahrheit, wird Dich kaum jemand beachten, weil ÜBERRASCHUNG! Die anderen Menschen auch eher an sich denken und wahrscheinlich ähnliche Gedanken haben, weil sie sich gerade mit Kaffee bekleckert haben und nun denken, dass JEDER den Fleck auf dem T-Shirt sieht und seine Schlüsse zieht.

Außerdem leiden viele Menschen an einer Art „Autophobie“. Das ist die Angst vor dem Alleine sein. Natürlich liegt die Entstehung dieser Angst auch hier wieder in der Kindheit. (Unsere armen Eltern, haben es aber auch nicht leicht.) Verlusterfahrungen oder auch Vernachlässigungen, können das Alleinsein zu einer schmerzlichen Erfahrung werden lassen, die sich durch die starke Kombination unserer Emotionen tief in uns einbrennt und uns auch später das Alleinsein zu einer schlechten Erfahrung werden lassen.

Was tun, wenn die nächste Verabredung absagt und
Du keinen Ersatz findest aber nicht alleine gehen möchtest?

Hör ganz genau in Dich hinein. Was hält Dich ab? Wovor hast Du Angst? Ist die Angst begründet?Und: Lass mich Dir einen Trick verraten: Ich bin mir sicher Du kennst das „Worst Case Szenario“. Stell Dir einfach vor, Du gehst z.B. alleine auf ein Konzert. Mal Dir die schlimmste Situation aus. Das absolut Grausamste was Du Dir vorstellen kannst. Du findest den Weg nicht und musst jemanden fragen und er sagt Dir den falschen Weg und Du kommst erst zur Zugabe an und stolperst auch noch über eine Stufe und verschüttest Dein Getränk auf einen Kerl, der Dich durch den ganzen Laden jagt und zum Schluss landest Du auf dem Titelblatt der BILD Zeitung. Spürst Du´s schon? An diesem Punkt, dreht der Geist so durch, dass man einfach nur noch lachen muss, weil es absoluter Schwachsinn ist, wovor wir hier eigentlich Angst haben.

.

Und falls Du immernoch nicht überzeugt bist:
5 Vorteile, warum Zeit mit Dir alleine so wertvoll ist:

1. Du kommst mit Dir in Kontakt. Fängst an, Dich zu fragen, was Du wirklich machen möchtest, was Du anziehen möchtest, wo Du hingehen möchtest, was Du erleben möchtest. Das klingt vielleicht banal doch probier´s mal aus. Es ist intensiver als Du denkst und der erste Schritt in Richtung Selbstliebe.
 
2. Wenn Du mit jemandem unterwegs bist, richtest Du automatisch nur Deine geteilte Aufmerksamkeit in´s Außen. Lass Dich also überraschen, wie viele schöne Dinge Du entdecken und wie dankbar Du sein wirst, dass Du das nicht verpasst hast.
 
3. Ein Mensch, der alleine unterwegs ist, wirkt automatisch viel offener für seine Mitmenschen. Du wirst merken, dass Du plötzlich viele schöne Gespräche mit Unbekannten führen wirst.
 
4. Wenn Du alleine auf ein Event gehst, wirst Du dort auf Gleichgesinnte treffen und hast niemanden an Deiner Seite, der Deine Leidenschaft vielleicht nicht teilt und nur als Freundschaftsdienst mit Dir mitgegangen ist. Und eigentlich gar keine Lust hat. Schlechtes Gewissen vorprogrammiert.
 
5. Du genießt vollkommene Freiheit und musst Dich nach niemandem richten.
Probiere es doch einfach mal aus. Du hast nichts zu verlieren.

 

Du bist entweder gewappnet für den Ernstfall, wenn mal wieder jemand absagt und Du keinen Ersatz findest oder Du findest vielleicht sogar Gefallen daran, in Zukunft bewusst Dinge alleine zu unternehmen. Für diesen Fall:

11 Vorschläge, wo Dein Date mit Dir selbst stattfinden könnte:

1. Lade Dich auf einen Kinobesuch ein und vergiss das Popcorn nicht.
 
2. Geh in das neue Café im anderen Stadtteil und verwöhn Dich, mit dem leckeren Kuchen.
 
3. Geh mal wieder richtig ausgiebig tanzen auf dem Konzert Deiner Lieblingsband.
 
4. Schnapp Dir Deine Decke und leg Dich mit einem Buch in den Park.
 
5. Gönn Dir Dein Lieblingsgericht und ein leckeres Glas Wein auf der Terrasse des kleinen Italieners, an dem Du immer vorbeiläufst.
 
6. Schnapp Dir Dein Fahrrad und mach eine ausgiebige Radtour.
 
7. Fußball verbindet! Kauf Dir ein Ticket für Deine Mannschaft und genieße die lockere Atmosphäre, bei der Du nach 5 Min schon die halbe Gegengerade kennst.
 
8. (Selbst-)Liebe geht durch den Magen. Besuche einen Kochkurs und lerne Gleichgesinnte kennen.
 
9. Für die Spirituellen: Such ein buddhistisches Zentrum in Deiner Nähe und lerne zu meditieren.
 
10. Für die Gestressten: Wie wär´s mit einem Wellness Tag nur für Dich allein.
 
11. Für die Mutigen: Mach einen Ausflug nach Paris, Lissabon oder Kopenhagen und buch Dich in ein Hostel ein.

Du siehst, alleine sein, heißt nicht einsam sein!

Und falls Du Dich nun fragst, wofür das Ganze gut ist:
Sobald Du entdeckt hast, wie schön es ist auch mal alleine etwas zu unternehmen, wirst Du zukünftig keine schönen Dinge mehr verpassen, nur weil Dir jemand abgesagt hat.
 
Außerdem lernst Du eine sehr wertvolle Lektion:
Wie ich bereits erwähnte, kommst Du mit Dir in´s Gespräch und lernst Dich (besser) kennen. Du hörst Deiner inneren Stimme plötzlich zu, schenkst ihr Aufmerksamkeit und lässt sie reden. Umso näher Ihr Euch kommt, umso mehr bekommst Du von ihr. Ihr seid ein Team, also bist Du niemals alleine, sie stärkt Dich von innen und somit auch Dein Selbstbewusstsein nach außen und sie hilft Dir dabei zu erkennen, wie lebenswert Dein Leben ist.